Händler-Login

» hier klicken

K.A.W. - Startseite

Kasse  |  Warenkorb: leer
Produkte Händler Technik Kontakt Spezial Jobs
K.A.W. SpringKit - KAW Tieferlegungsfedern von 25 mm bis 100 mm
   SpringKit

 

 

Vom Boxerpokal auf die Straße

Die Räder werden abgeschraubt
Die Räder werden abgeschraubt
Noch immer existieren Käfer in rauhen Mengen, und die Fans des Oldies werden kaum weniger. Sie schrauben wie verrückt. wobei immer wieder neue Ideen entstehen. Neulich konnten wir bei K.A.W. in Fuldabrück beobachten, wie man mal wieder einem solchen Krabbeltier auf die Beine half - auf vier Federbeine, um's genau zu sagen!

Die Räder werden abgeschraubt
Die Räder werden abgeschraubt
Gewindefederbeine am Käfer - beinahe ein "alter Hut" möchte man meinen. Allerdings gab's sowas bis vor einiger Zeit nur bei den "Langen" an der Vorderachse.

Ab Werk ausschließlich drehstabgefederte Käfer, die mit kurzem Vorderwagen also, hatten ganz andere "Sorgen". Einige Piloten der fahrwerktechnisch moderneren 1302 und 1303 wünschten sich dagegen auch hinten Schraubenfedern. Im Rennsport hat's geklappt. K.A.W. brachte die Technik aus dem Boxerpokal legal auf die Straße. Versierte Schrauber können sich damit auch im Geltungsbereich der StVZO den vielleicht entscheidenden Vorteil sichern.

Die Anschlaggummis müssen entfernt werden
Die Anschlaggummis müssen entfernt werden
Position von Schwert und Schräglenker markieren
Position von Schwert und Schräglenker markieren

Der Austausch - auch "Schwerter" genannt - der Käfer mit Schräglenkerhinterachse sind eben jenen Schräglenkern in einer bestimmten Position verschraubt, die es zu markieren gilt. Die in Langlöchern vorgenommene Verschraubung ist zu lösen und muss beim späteren Zusammenbau wieder an exakt gleicher Stelle erfolgen.

Ist die Verschraubung gelöst, kann der Schräglenker mit einem Wagenheber oder ähnlichem ganz nach oben aus dem "Arbeitsbereich" gedrückt und hier gegen Herunterfallen gesichert werden. Danach sind die vier Schrauben des Deckels zu lösen, hinter dem die Drehstabfeder außen gelagert ist. Dann kann das "Schwert" mit einem Montageeisen oder einem anderen geeigneten Werkzeug über seinen Anschlagpunkt gedrückt werden. ACHTUNG Verletzungsgefahr! Das Schwert springt mit sehr hoher Kraft etwa 10 cm nach unten!


Seite 1 Seite 2 Seite 3

 

 

 

K.A.W. PlusKit - KAW Komplettfahrwerk (K.A.W. Tieferlegungsfedern plus K.A.W. Spezialstoßdämpfern) von komfortabel bis sportlich
   PlusKit
K.A.W. PerformanceKit - KAW Komplettfahrwerk ( K.A.W. Tieferlegungsfedern plus speziell für K.A.W. abgestimmten Koni Stoßdämpfern) die Dämpfer sind einstellbar. Teilweise auch von außen
   PerformanceKit

K.A.W. - Katalog
Hier können Sie den kompletten K.A.W.-Katalog herunter laden.
 katalog.pdf (856 KB)
Zum Betrachten unseres Kataloges wird der Adobe Acrobat Reader benötigt. Sie haben noch keinen? Hier können Sie ihn runterladen.

Bilderkatalog


                        
Blättern Sie im Bilderkatalog,
um die Tieferlegung in
Kombination mit Ihrem
Auto in Natura zu sehen.

Galerie
Fotogalerie mit Gina Wild

Fotogalerie mit Michaela Schaffrath & Motorshow 2002
 Mehr...

 

Produkte | Händler | Technik | Kontakt | Spezial | AGB | Impressum

K.A.W. Fahrwerkstechnik, Wiesenstrasse 13b, 34246 Vellmar
Tel.: 0561 - 827711, Fax: 0561 - 828686, info@fahrwerke.de